Neue Lufthansa Kampagne „Europa ganz nah“

Mit einem überraschenden Besuch aus Großbritannien präsentierte Lufthansa heute ihre aktuelle Europa-Kampagne. Unter dem Motto „Europa ganz nah – ab 99 €“ brachte ein Double von Königin Elisabeth II. ein Stück Europa nach Düsseldorf. Begleitet von Chauffeur, Rolls-Royce und Eskorte sorgte die „Queen“ für Aufsehen auf der Flaniermeile und anderen Plätzen in der Landeshauptstadt. Dieser Besuch war Teil einer neuen Kampagne, die die besonderen Vorteile der Lufthansa-Direktstrecken ab Düsseldorf kommuniziert.

Lufthansa bietet ab Düsseldorf Direktverbindungen zu 50 Zielen in Europa und Nordamerika. Mit Beginn des Winterflugplans hat die Airline die Verbindungen ab Düsseldorf zu Zielen innerhalb Europas und nach Nordamerika deutlich aufgestockt. Reisende können unter mehr als 700 wöchentlichen Verbindungen wählen. Damit ist Lufthansa klarer Frequenzführer zu den wichtigsten Privat- und Geschäftsreisezielen Europas ab Düsseldorf.

Auf den Strecken nach Dresden, London, Nürnberg und Wien bietet die Fluggesellschaft ihren Kunden statt bisher vier jetzt fünf tägliche Verbindungen. Bei den Destinationen Budapest, Genf und Manchester erhöht sich die Frequenz von drei auf vier Flüge pro Tag. Moskau/Domodedovo verbindet Lufthansa statt bisher einmal nun zweimal täglich mit Düsseldorf. Darüber hinaus führt die Airline die im Sommerflugplan erfolgreich gestarteten Neuanflüge Athen (fünfmal pro Woche), Danzig und Lissabon (jeweils viermal pro Woche) fort. Mit Venedig und Nizza werden erstmals zwei ausgewiesene Sommer-Saisonziele auch im Winter von Düsseldorf aus angeboten.

Hin- und Rückflüge zu allen Europazielen sind ab 99 Euro buchbar. Der Preis gilt für ein Lufthansa Ticket in der Economy Class und beinhaltet alle Steuern und Gebühren sowie die Lufthansa Ticket Service Charge bei Buchung unter www.lufthansa.com.Informationen und Buchung sind möglich über das Internet, das Lufthansa Call Center unter 01 805 805 805 (0,14€ pro Minute aus dem deutschen Festnetz), die Lufthansa Reisebüropartner oder die Lufthansa Verkaufsschalter an den Flughäfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.