Nachgedacht: TUI Cruises – wirklich Vorreiter der Branche?

Ja Tui Cruises nimmt derzeit eine herausragende Stellung in der Wiederbelebung der Kreuzfahrt ein. Soweit so gut.

  • Ist das besonderer unternehmerischer Mut mit viel Risiko?
  • Sind das Vorschriften der Muttergesellschaft?
  • Ist das besonders engagiert? oder einfach nur leichtsinnig?

Die Antworten auf alle diese Fragen werden wir erst im neuen Jahr bekommen, wenn es geklappt hat oder nicht.

Nicht vergessen der Traumschiff Supersamstag

Fakt ist das TUI Cruises bereits zur Beginn der Krise, alle Möglichkeiten immer bis zum „Letzten“ ausgereizt hat. Ehrlich gesagt, hätte ich mir hier mehr Feingefühl erwartet. So macht es eher den Eindruck des knallharten Unternehmens, das hat, in meinen Augen, AIDA bisher sensibler gelöst.

Es ist ein schmaler Grad auf dem sich TUI Cruises da bewegt und letztendlich auch AIDA und HL Cruises indirekt dazu zwingt die Reisen an zu bieten.

Besonders weit aus dem Fenster hat sich Tui Cruises mit einer 5 wöchigen Karibikreise gelehnt und eine Schlappe erlitten. Die Politik spielte nicht mit und machte die Häfen dicht.

Tui Cruises hatte aber bereits vor der Klärung ordentlich verkauft, sogar ausverkauft und musste nun zurück zahlen. Dabei hätte man es wissen können, nach dem Kiel die blauen Reisen bereits abgesagt hatte.

Da waren die Lobeshymnen der Vertriebspartner für Tui Cruises verfrüht. Wenn wundert es, denn auch den Vertriebspartner müssen Geld verdienen. Sie hätten auch jede andere Reederei gefeiert wenn sie hätten verkaufen können.

Fast 50000 Gäste, haben sich auf das Corona Abenteuer bisher mit Tui Cruises eingelassen wie Tui Cruises selbst stolz berichtet. Und die Reisen gehen weiter auch während des Lockdowns und der Risikoerklärung für die Kanarischen Inseln.

Das es aber 2021 nicht normal weiter gehen wird, ist auch TUI Cruises klar, denn man hat dort bereits jetzt die nötigen Provisionssätze gesenkt. Einen Katalog Fahrplan wird es 2021 immer noch nicht geben.

Ist das alles nun besonders innovativ und vorausschauend oder einfach nur der Kampf eines knallharten Unternehmens um das bestehen in der Krise? Auch wenn es den vielen Fans gefällt…. bleibt der Weg zu überdenken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.