MSC Cruises treibt das MICE-Segment mit Reisebüros weiter voran

Mit einer neuen Reisebüro-Kampagne treibt MSC Cruises das Geschäft für Meetings, Incentives, Konferenzen und Events (MICE) für die Wintersaison 2022/23 und den Sommer 2023 voran, indem die Vorteile eines Schiffes als Veranstaltungsort gegenüber Hotels oder Resorts hervorgehoben werden.

Die Kampagne geht auch auf Anfragen von Agenturen, multinationalen Unternehmen und Event-Agenturen zurück, die einen Anstieg der Nachfrage nach MICE-Geschäften verzeichnen konnten, nachdem das Segment in den Jahren 2020 und 2021 durch die Pandemie stark beeinträchtigt wurde.

Das Vertriebsteam von MSC Cruises in Deutschland wird den ganzen September über mit Reisebüros in Kontakt treten, um ihnen die Vorteile für MICE-Kunden an Bord der aktuell 19 Schiffe der Reederei aufzuzeigen. Darüber hinaus werden auch die beiden neuen Schiffe, die MSC World Europa und die MSC Seascape, vorgestellt.

Weihnachten mit AIDA – Kreuzfahrt über die Feiertage

Christian Hein, Geschäftsführer von MSC Cruises in Deutschland, sagte: „Als Veranstaltungsort haben unsere Schiffe gegenüber Hotels und Resorts große Vorteile für MICE-Veranstaltungen – unabhängig von ihrer Größe. Die Schiffe bieten umfassende Möglichkeiten für Besprechungen und Events, Speisen und Getränke, zahlreiche Unterhaltungsangebote und natürlich die Abwechslung durch die Reiseziele, die das Schiff während der Kreuzfahrt besucht.“       

Jedes Schiff der MSC Flotte verfügt über ein Theater, Konferenzräume, Restaurants, Bars und Lounges, die den Wünschen der MICE-Kunden gestaltet und angepasst werden können. Auf jeder Reise von MSC Cruises stehen erfahrene Eventmanager zur Verfügung, die Aktivitäten an Bord wie auch an Land organisieren können.

Veranstaltungsorte, Menüs, Geschenke, Tagesprogramme, Beschilderung und LED-Bildschirme können ebenfalls individuell gestaltet werden. MSC Cruises bietet auch maßgeschneiderte Landausflüge und persönliche Unterhaltungsprogramme für seine Kunden und Gäste.

AIDA Cruises: Transreisen im Frühjahr mit extra vielen Seetagen

„Nachdem der MICE-Markt in den letzten 24 Monaten sehr herausfordernd war, freuen wir uns darauf, unseren Teil dazu beizutragen und unserem Netzwerk von Agenten zu helfen, ihren Kunden einige unglaubliche Möglichkeiten zu bieten“, so Hein abschließend. 

Über MSC Cruises:
 
MSC Cruises ist die weltweit drittgrößte Kreuzfahrtmarke und führend in Europa, Südamerika, den Emiraten und Südafrika – sowohl was den Marktanteil als auch die eingesetzte Kapazität betrifft. Die Reederei ist zudem die am schnellsten wachsende Kreuzfahrtmarke der Welt mit einer starken Präsenz in der Karibik, Nordamerika und Fernost.

Mit seinem Hauptsitz in Genf in der Schweiz ist MSC Cruises eine der beiden Marken der Kreuzfahrtsparte der MSC Group, dem führenden Schweizer Schifffahrts- und Logistikunternehmen in privater Hand, das auf ein 300 Jahre langes maritimes Erbe zurückblicken kann. MSC Cruises verfügt über eine moderne Flotte von 19 Schiffen und ein beträchtliches Investitionsportfolio für den Bau weiterer Schiffe. Die Flotte soll bis 2025 auf 23 Kreuzfahrtschiffe anwachsen, zusätzlich bestehen Optionen für sechs weitere Schiffsbestellungen bis 2030.

MSC Cruises bietet seinen Gästen ein einzigartiges und sicheres Kreuzfahrterlebnis, das von den mediterranen Wurzeln des Unternehmens inspiriert ist. An Bord warten internationale Kulinarik, erstklassige Unterhaltung, preisgekrönte Familienangebote und die neueste, speziell für die Kreuzfahrt entwickelte Technologie auf die Gäste. Mehr über die Reiserouten und das Borderlebnis von MSC Cruises finden Sie hier.

Die Gesundheit und Sicherheit der Gäste, Besatzung sowie die der Einwohner in den Destinationen hat schon immer bei MSC Cruises oberste Priorität. Im August 2020 führte die Kreuzfahrtlinie ein neues, umfassendes und effektives Gesundheits- und Sicherheitsprotokoll ein, so dass die Reederei als erster großer globaler Anbieter wieder in See stechen konnte. Mehr über das Gesundheits- und Sicherheitsprotokoll von MSC Cruises.

Die Schweizer Reederei engagiert sich seit langem für den Umweltschutz mit dem langfristigen Ziel, bis 2050 einen emissionsfreien Schiffsbetrieb zu schaffen. Das Unternehmen investiert zudem in die neusten maritimen Umwelttechnologien, um deren Entwicklung zu beschleunigen und dabei zu helfen, dass sie der gesamten Branche zur Verfügung stehen können. Mehr über das Umweltengagement des Familienunternehmens.

Die MSC Foundation unterstützt die MSC Group bei der Leitung und Förderung ihres Engagements in den Bereichen Umweltschutz, humanitäre Hilfe und kulturelles Engagement. Informationen zur MSC Foundation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.