Mit MSC Cruises im Sommer 2022 sorgenfrei auf Kreuzfahrt

MSC Cruises bestätigt für alle Kreuzfahrten im Sommer 2022 die Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen, flexible Buchungsoptionen und ein umfassendes Urlaubserlebnis an Land

Das Unternehmen hat mit seinem branchenführenden Sicherheitskonzept seit August 2020 über eine Million Gäste sicher an Bord seiner Schiffe empfangen 

Das Protokoll wurde unter Mitwirkung eines Experten-Gremiums entwickelt und kontinuierlich aktualisiert und um den erfahrenen Virologen und ehemaligen Direktor des US CDC, Dr. Robert Redfield, erweitert 

MSC Cruises hat heute seine Kampagne für den Sommer 2022 unter dem Motto „Sorgenfrei auf Kreuzfahrt“ gestartet. Darin bestätigt das Unternehmen, dass sein branchenführendes Gesundheits- und Sicherheitsprotokoll, seine klaren und flexiblen Buchungsrichtlinien, seine strikten und eindeutigen Impf- und Testanforderungen sowie die Rückkehr zu individuellen Landgängen für alle Abfahrten bis zum Sommer 2022 gelten werden.

Alle bestehenden und neuen Buchungen für alle Abfahrten bis zum Ende der nächsten Sommersaison fallen unter das Versprechen „Sorgenfrei auf Kreuzfahrt“, mit dem das Unternehmen bereits mehr als einer Million Gäste seit August 2020 einen sicheren, flexiblen und angenehmen Kreuzfahrturlaub geboten hat.

Gianni Onorato, CEO von MSC Cruises, sagte: „Dank eines umfassenden und flexiblen Gesundheits- und Sicherheitsprotokolls, das so konzipiert wurde, dass es sich an die Entwicklung der Pandemie anpassen lässt, konnten wir den Neustart unserer Branche im August letzten Jahres anführen und haben seitdem in der gesamten Reise- und Hotelbranche Maßstäbe gesetzt. Damit waren wir in der Lage, unseren Gästen, der Besatzung und den Destinationen, die unsere Schiffe anlaufen, ein Höchstmaß an Schutz zu bieten und mehr als eine Million Gäste auf unseren Schiffen verantwortungsvoll und sicher zu befördern.

AIDAcosma – erste Hamburg Reisen ab sofort buchbar

Angesichts der sich ständig entwickelnden Pandemie wissen wir, wie wichtig klare Informationen sind, um unseren Gästen die Gewissheit zu geben, dass sie eine Kreuzfahrt mit Zuversicht und Flexibilität buchen können und sich keine Sorgen machen müssen. Wir weiten daher unsere erfolgreiche „Sorgenfrei auf Kreuzfahrt“-Garantie auf alle Kreuzfahrten im Sommer 2022 aus, um bereits gebuchten und auch neuen Gästen eine sichere, flexible und angenehme Urlaubsoption zu bieten. Die erforderliche COVID-19-Versicherung gibt den Gästen zusätzliche Sicherheit vor und während der Kreuzfahrt. Und schließlich erleben wir mit der Möglichkeit individuelle Landausflüge anzubieten, sofern die örtlichen Vorschriften dies zulassen, wieder ein umfassendes Erlebnis an Bord wie an Land.“

Bei der Buchung einer MSC Kreuzfahrt mit allen Schiffen und Routen können sich die Gäste auch sicher sein, dass für ihre Gesundheit, ihre Buchungssicherheit und ihr Vergnügen gesorgt sein wird. Ob Wintersonne in der Karibik oder atemberaubende Mittelmeerkreuzfahrten mit der ganzen Familie – die Gäste können im nächsten Sommer dank des umfassenden Schutzkonzepts jederzeit entspannt reisen: 

Alle Gäste und Besatzungsmitglieder sind geimpft und getestet
Alle Gäste ab 12 Jahren* müssen vollständig geimpft sein. Darüber hinaus müssen alle Gäste ab zwei Jahren vor der Einschiffung ein negatives COVID-Testergebnis vorlegen. Die gesamte Schiffsbesatzung ist ebenfalls vollständig geimpft, wird regelmäßig getestet und befolgt strenge Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien.

Flexibilität bei der Buchung 
Alle Kreuzfahrten können bis 15 Tage** vor der Abfahrt ohne Angabe von Gründen kostenlos umgebucht werden. 

Entspanntes Reisen dank der COVID-Versicherung 
Alle Gäste und ihre Buchungen sind durch die obligatorische COVID-19-Versicherung vollständig abgesichert. Die Versicherung deckt Maßnahmen im Zuge eines positiven Tests vor der Einschiffung oder zu einem beliebigen Zeitpunkt während der Kreuzfahrt ab. Und am Ende der Kreuzfahrt können erforderliche Tests für die Rückreise einfach mittels eines Antigen- oder RT-PCR-Tests an Bord oder im Terminal durchgeführt werden.

Mit Sicherheit ein einzigartiges Kreuzfahrterlebnis
Den Gästen steht es frei, von Bord zu gehen und die angelaufenen Häfen individuell zu erkunden, sofern die örtlichen Vorschriften dies zulassen. MSC Cruises arbeitet mit den Behörden aller Regionen und Länder, in denen die Schiffe unterwegs sind, zusammen, um sicherzustellen, dass die erforderlichen regionalen und nationalen Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen erfüllt oder übertroffen werden.

Jetzt am Sonntag eine neue Folge Das Traumschiff im ZDF

Darüber hinaus überwacht das Unternehmen weiterhin sein branchenweit führendes Gesundheits- und Sicherheitsprotokoll, das im vergangenen Jahr von einem Experten-Gremium entwickelt wurde. Die Gruppe besteht aus hochqualifizierten und international anerkannten Experten, die gemeinsam dazu beigetragen haben, das Betriebsprotokoll von MSC Cruises so zu gestalten, dass die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und der Besatzung während der gesamten Reise geschützt werden und gleichzeitig das einzigartige Urlaubserlebnis bewahrt wird. Das Gremium wird durch Dr. Robert R. Redfield, einen amerikanischen Virologen für Infektionskrankheiten, verstärkt. Redfield war zuletzt von 2018 bis 2021 als Direktor der US Centers for Disease Control and Prevention (CDC) tätig.

Darüber hinaus umfasst das Gremium folgende Personen:

  • Dr. Ian Norton, Facharzt für Notfallmedizin, derzeit Geschäftsführer von Respond Global und früherer Leiter des Programms der World Health Organization (WHO) Emergency Medical Team Initiative
  • Prof. Christakis Hadjichristodoulou, Professor für Hygiene und Epidemiologie an der Medizinischen Fakultät sowie Vizepräsident der Fakultät für Gesundheitswissenschaften, Universität von Thessalien, Griechenland
  • Prof. Stephan J. Harbarth, Krankenhaus Epidemiologe, Spezialist für Infektionskrankheiten und Leiter des Antimicrobial Stewardship Program an den Genfer Universitätsspitälern (HUG) und der Medizinischen Fakultät
  • Prof. Camillo Ricordi, Professor für Biomedizinische Technik, Universität Miami School of Medicine
  • Dr. Jesus Arroyo, Facharzt für Innere Medizin, Universitätskliniken Genf, Privatpraxis, Genf, Berater für medizinische Angelegenheiten, Trafigura Energy

Weitere Informationen über das Gesundheits- und Sicherheitsprotokoll von MSC Cruises und die Einschiffungsbedingungen finden Sie hier.

_____________________

* Für Kreuzfahrten im Roten Meer müssen Gäste ab 8 Jahren mit einem vom Königreich Saudi-Arabien anerkannten Impfstoff vollständig geimpft sein. Siehe Website für weitere Informationen.
** 21 Tage für Fly&Cruise-Buchungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.