Meyerwerft: Spirit of Adventure hat am Freitag Baudockhalle verlassen

Meyerwerft: Spirit of Adventure trotz Betriebsferien raus aus Baudockhalle

Meyerwerft: Spirit of Adventure

Am Freitag, den 24. Juli, verlässt die Spirit of Adventure, das zweite neue Kreuzfahrtschiff für die britische Reederei Saga Cruises, das überdachte Baudock I (Halle 5) der MEYER WERFT.

Das Ausdocken des Schiffes beginnt am Freitagmorgen. Während des Ausdockens werden Masten und Schornstein per Kran auf das Schiff gehoben und montiert. Am Nachmittag wird das Schiff in den Werfthafen verholt. Anschließend werden dort unterschiedliche Tests durchgeführt. Voraussichtlich gegen Abend wird das Schiff an der Ausrüstungspier der Werft festmachen.

Meyerwerft: Spirit of Adventure – diese und viele weitere News finden Sie auch auf unseren Facebookseiten

Wetter- und/oder produktionsbedingte zeitliche Änderungen beim Ausdocken des Schiffes sind jederzeit möglich.

Am Ausrüstungskai der MEYER WERFT werden in den darauf folgenden Tagen die weitere Arbeiten und Erprobungen am Schiff durchgeführt. Im August wird das Schiff voraussichtlich ihre Überführungsfahrt zum Probefahrtstandort Emden antreten.

Das 58.250 BRZ große Kreuzfahrtschiff hat eine Länge über alles von 236 Metern und ist 31,2 Meter breit. Es verfügt über 554 Kabinen für 999 Passagiere und erreicht eine Geschwindigkeit von mehr als 18 Knoten.

1 thought on “Meyerwerft: Spirit of Adventure hat am Freitag Baudockhalle verlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.