Fans feiern Finale der AIDA Night of the Proms

Seal, Alison Moyet und Stanfour brachten auch diesmal wieder die Massen zum Tanzen: Am Sonntagabend endete in Oberhausen die diesjährige Tour der erfolgreichen Konzertreihe AIDA Night of the Proms .
Auf 19 Konzerten in zwölf Städten zwischen Hamburg und München konnten die Fans die Mischung von Pop und Klassik in einem dreistündigen Konzert genießen. Die Popstars sorgten gemeinsam mit dem Sinfonieorchester Il Novecento und dem Chor Fine Fleur für die einzigartige Atmosphäre.
Besonders Weltstar Seal heizte den begeisterten Besuchern immer wieder mit Sprints ins Publikum ein. Spätestens bei seinen Megahits „Killer“ und „Crazy“ hielt es keinen mehr auf den Sitzen.
Das Finale für 2011 bedeutete zugleich den Start des Vorverkaufs für die AIDA Night of the Proms Tour 2012: Der Auftakt für die insgesamt 17 Konzerte ist am 30. November 2012 in Köln. Mit ein wenig Glück und einem guten Foto kann man aber auch Tickets gewinnen. AIDA Cruises sucht nämlich die schönsten Konzertfotos der AIDA Night of the Proms und verlost unter den Einsendern auf www.aida-weblounge.de 10×2 Karten. Wer nicht zu den glücklichen Gewinern zählt, kann Tickets ab sofort auf www.eventim.de bestellen. Jetzt AIDA buchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.