Das Kreuzfahrtjahr 2012 wird….

sicher hoch interessant wenn wir die vielen neuen Schiffe auf dem deutschen Kreuzfahrtmarkt betrachten.  Im  Jahr in 2012, gibt es so viele neue Ideen wie schon lange nicht mehr.  Dass es interessant wird daran wird auch der Nabu mit seinen düsteren Prognosen nichts ändern. Das wir das Thema Umwelt weiter im Auge behalten müssen ist aber klar. Vielleicht kommt ja mal ein Reeder mit der Idee das umweltfreundlichste Schiff zu bauen. Ideen dazu habe ich genug. Also wer genug Geld hat soll mich anrufen . Leider wird es aber auch in 2012 immer mehr und strengere Auflagen geben. Die Preise werden weiter fallen und die kleinen werden wirklich zu kämpfen haben. Da sollten wir besonders Ambiente Kreuzfahrten, Passat-Kreuzfahrten, Deilmann,  Hansa Touristik,  Plantours aber auch Transocean im Auge behalten. Diese kleinen Schiffe stehen für die klassische Kreuzfahrt sind aber im Unterhalt sehr teuer.  Hier wird die Frage sein gibt es genug Fans um diese Klassiker weiter zu unterhalten.  Zu einer Zusammenarbeit wie ich es schon oft angeregt habe sind diese Reeder nicht zu bewegen und so kocht jeder weiter seine eigene Suppe in der Hoffnung zu überleben. Denn jeder Investor will irgendwann mal schwarze Zahlen sehen. Still auf Erfolgskurs wird weiter Phönix Reisen segeln. Und die beiden großen Thamm und Vogel werden sich nach Außen hin nett anlächeln, als alte Freunde aber einen erbitterten Preiskampf führen müssen. Vermutlich wird es auch das erste Jahr in der langen Geschichte  für AIDA werden, das nicht in Rekordverdächtig ist. Auf jeden Fall jedoch werden wir wieder viel zu berichten und zu analysieren haben. Ich wünsche allen Lesern ein gesundes neues Jahr 2012, Schöne Kreuzfahrten und immer eine gesunde Heimkehr!
Claus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.