A-ROSA spendet Lebensmittel an die Kölner Tafel e.V.

Aufgrund des Beschlusses der Bundeskanzlerin und der Regierungschefs vom 28.10.2020 hat die A-ROSA Flussschiff GmbH als Reiseveranstalterin alle touristischen Kreuzfahrten mit Abfahrten bis 30.11.2020 ausgesetzt.

Wir hoffen, die Regierung mit dem Aussetzen unserer Reisen dabei unterstützen zu können, das Infektionsgeschehen aufzuhalten und die Zahl der Neuinfektionen wieder in die nachverfolgbare Größenordnung von unter 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche zu senken“ erläutert Jörg Eichler, CEO der A-ROSA Flussschiff GmbH.

Durch die plötzliche Unterbrechung der Reisen befand sich an Bord der Schiffe noch eine Menge Frischware, die das A-ROSA Team auf keinen Fall verkommen lassen wollte. Genussbotschafter Oliver Edelmann kontaktierte daraufhin die Kölner Tafel. Diese nahm das Angebot, die frischen Lebensmittel der A-ROSA Rhein-Schiffe abholen zu können, sehr erfreut an.

Jetzt Kreuzfahrtkalender bestellen

Nur kurze Zeit später war das Team vor Ort und gemeinsam wurden das frische Obst und Gemüse verladen. Die Kölner Tafel e.V. ist eine wichtige soziale Einrichtung im Kölner Hilfesystem, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Menschen in Not mit dem scheinbar Selbstverständlichsten zu helfen: Lebensmitteln, Aufmerksamkeit und Solidarität. Das Team A-ROSA freut sich sehr, die ehrenamtlich Tätigen unterstützen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.