15.04. Kreuzfahrt News- Schlagzeilen des Tages

  • Princess Cruises hat bekannt gegeben das die Auslieferung der neuen Enchanted Princess sich verzögern wird. Geplante Reisen wurden bis zum 31. Juli abgesagt. Die Verzögerung ist auf die Schliessung der Werft Fincantieri in Monfalcone zurück zuführen.
  • Phoenix Reisen hat weitere Reisen abgesagt. Vorläufig wurden bis 15.06. alle Termine abgesagt. Das betrifft auch alle Flussreisen bis zum 15.06. Genaue Reisetermine hier
  • AIDA Cruises hat nun Online ein Formular zur Reisepreiserstattung zur Verfügung gestellt. Wer also keinen Gutschein in Anspruch nehmen möchte bekommt sein Geld zurück. Hier weiter lesen
  • Die Veranstaltung Hanse Sail in Rostock wurde auf das Jahr 2021 verschoben. Eigentlich findet diese Veranstaltung immer Mitte August statt. Da aber Grossveranstaltungen bis Ende August sowieso verboten sind….
  • Holland Amerika hat die Aussetzung des Betriebes bis zum 30.06. verlängert und folgt damit den Vorgaben der eigenen Unternehmensgruppe Carnival Cruises.
  • Für die Besatzung der Ruby Princess, die in Port Kembla südlich von Sydney vor Anker liegt, laufen derzeit COVID-19-Tests. Bisher wurden 128 Crew Mitglieder positiv getestet und weitere 11 wurden bereits aus dem Schiff evakuiert. Auf dem Schiff wurden verstärkte Maßnahmen zur Infektionskontrolle ergriffen, aber rund 800 Besatzungsmitglieder wurden noch nicht getestet.
  • Wegen der weiterhin unsicheren Gesundheitslage und Reisebedingungen verlängern die Kreuzfahrreedereien die Unterbrechung ihres Reiseprogramms – zum Teil bis in den Juli hinein. Das gilt in vielen Fällen auch für Flussreisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.